imago/Zuma Press

Teenager twittert Falschnachrichten von Fake-Polizei-Account

23.3.2019 16:22 Uhr

"Hallo, hier twittert Ihre Polizei Lohr" - nur, dass der Account, von dem seit November 2018 Polizeiberichte getwittert wurden, kein echter war, sondern einem 14-Jährigen gehörte - und auch Falschnachrichten unter seinen Tweets waren.

Nun ermittelt die Polizei gegen den Schüler. Seit Ende 2018 habe er offizielle Presseberichte der Polizei getwittert. Das Twitter-Profil habe aufgrund eines Polizeiwappens und eines Wappens der Stadt Lohr am Main einem echten Polizeiaccount sehr ähnlich gesehen. Zunächst liefen übliche Ermittlungen zur Löschung des Twitter-Auftritts. Als der Schüler die die Falschnachricht eines bewaffneten Täters in Lohr verbreitete, sorgte die Polizei für eine sofortige Löschung.

(be/dpa)