imago images / RHR-Foto

Tedesco wird neuer Trainer bei Spartak Moskau

14.10.2019 18:31 Uhr

Nach fünf Niederlagen in der russischen ersten Liga trennte sich Spartak Moskau von Trainer Oleg Kononow. An seiner Stelle kommt ein alter Bekannter: Ex-Schalke-Trainer Domenico Tedesco.

Der 34-Jährige unterschrieb in der russischen Hauptstadt seinen Vertrag, wie der Generaldirektor des Klubs, Tomas Zorn, der Staatsagentur Tass zufolge mitteilte.

Nach dpa-Informationen hatte Tadesco bereits sein erstes Training geleitet. Tedesco hatte seinen Posten beim FC Schalke 04 im vergangenen März nach einer 0:7-Niederlage in der Champions League bei Manchester City räumen müssen. Bei Spartak trifft er auf den von Borussia Dortmund ausgeliehenen Ex-Weltmeister André Schürrle.

Das Hauptstadt-Team hatte in der Liga zuletzt fünf Niederlagen kassiert und sich von Trainer Oleg Kononow getrennt. Mit nur 14 Punkten nach zwölf Spieltagen belegt Spartak in der Tabelle den neunten Platz, Tabellenführer Zenit Sankt-Peterburg hat 12 Zähler Vorsprung.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.