Hürriyet Daily News

Türkische und serbische Abgeordnete planen Fußball-Freundschaftsspiel

26.5.2019 13:51 Uhr

Serbische und türkische Abgeordnete wollen in der türkischen Provinz Südantalya ein Fußballspiel austragen, teilte der türkische Sportminister Muharrem Kasapoglu bei einem Besuch in Serbiens Hauptstadt Belgrad mit.

Kasapoglu traf dort mit seinem serbischen Amtskollegen Vanja Udovicic zusammen und erklärte sich bereit, ein Freundschaftsspiel zwischen den Parlamentariern zu organisieren.

Die Minister nahmen an einem Treffen der Sportverbände beider Länder teil. Während des Treffens schlug der ehemalige türkische Fußballspieler Saffet Sancakli, der derzeit als Abgeordneter tätig ist, ein Spiel zwischen den Parlamenten der beiden Länder vor. Die Idee stieß auf Zustimmung

Serbien ein "wichtiger Partner"

Vor den Medien sagte der türkische Minister, Serbien, ein von Sportkultur geprägtes Land, sei ein "wichtiger Partner" der Türkei. Der serbische Minister seinerseits erklärte, sie hätten zum beiderseitigen Nutzen Ideen für künftige Projekte ausgetauscht.

(be)