dha

Türkei: Zwei tote Soldaten nach Angriff an syrischer Grenze

28.11.2019 11:24 Uhr

Zwei türkische Soldaten sind offiziellen Angaben zufolge bei einem Mörsergranaten-Angriff an der türkisch-syrischen Grenze getötet worden.

Aus dem Verteidigungsministerium in Ankara hieß es am Donnerstag, die Männer seien am Mittwoch bei einem Mörsergranaten-Angriff auf einen Grenzposten in der südosttürkischen Stadt Akcakale ums Leben gekommen. Die Türkei habe die Gegend, aus der geschossen worden sei, unter Feuer genommen. Es seien in der Region weiterhin Militäraktivitäten im Gang.

Akcakale liegt nahe der syrischen Stadt Tall Abjad. Türkische Streitkräfte waren in einer umstrittenen Offensive im Oktober im syrisch-türkischen Grenzgebiet einmarschiert, um gegen kurdische Milizen vorzugehen. Diese betrachtet die Türkei als Terroristen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.