imago/Seskim Photo

Türkei-Kader: Nationaltrainer Günes sorgt für große Überraschung

15.3.2019 13:46 Uhr, von Anil P. Polat

Am Freitagnachmittag wurde der türkische Nationalkader für die EM-Qualifikationsspiele am 22. März gegen Albanien und 25. März gegen Moldawien bekanntgegeben. Die größte Überraschung dürfte die Rückkehr von Emre Belözoglu sein, der im Alter von 38 Jahren sein Comeback im Trikot der Halbmond-Nation feiert.

Weniger überraschend ist hingegen die Berufung von Stürmer Burak Yilmaz. Der Angreifer blüht derzeit unter Nationalcoach Senol Günes bei Besiktas auf. Seine Nominierung wurde von Expertenseite erwartet. Für etwas Verwunderung sorgte der Name Oguzhan Özyakup im Kader. Der Mittelfeldspieler fristet seit geraumer Zeit ein Reservistendasein bei Besiktas und hat seit Wochen kaum gespielt, geschweige den einen Startelfeinsatz absolviert.

Während Cengiz Ünder vom AS Rom wegen muskulären Problemen nicht im Kader steht, wurden Efecan Karaca, Dorukhan Toköz, Ozan Kabab, Ugurcan Cakir, Muhammed Sengezer, Güven Yalcin und Emre Kilinc erstmals für den Kader der A-Nationalmannschaft der Türkei berücksichtigt. Arda Turan ist hingegen erneut nicht dabei. Auch Caner Erkin wurde nicht nominiert. Zum Auftakt der EM-Quali gastiert die türkische Elf am 22. März in Albanien. Am 25. März hat die Türkei das erste Heimspiel in der Qualifikationsrunde und empfängt Moldawien in Eskisehir.

Das türkische Aufgebot im Überblick

Torhüter: Mert Günok (Basaksehir), Muhammed Sengezer (Bursaspor), Ugurcan Cakir (Trabzonspor), Sinan Bolat (Royal Antwerpen)

Abwehr: Gökhan Gönül (Besiktas), Mehmet Zeki Celik (OSC Lille), Caglar Söyüncü (Leicester City), Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf), Merih Demiral (US Sassuolo), Ozan Kabak (VfB Stuttgart), Hasan Ali Kaldirim (Fenerbahce), Emre Tasdemir (Galatasaray)

Mittelfeld: Deniz Türüc (Kayserispor), Efecan Karaca (Alanyaspor), Yusuf Yazici (Trabzonspor), Dorukhan Toköz (Besiktas), Emre Belözoglu (Basaksehir), Irfan Can Kahveci (Basaksehir), Mahmut Tekdemir (Basaksehir), Mehmet Topal (Fenerbahce), Emre Kilinc (Sivasspor), Oguzhan Özyakup (Besiktas), Okay Yokuslu (Celta Vigo)

Angriff: Yunus Malli (VfL Wolfsburg), Güven Yalçın (Besiktas), Hakan Calhanoglu (AC Mailand), Burak Yilmaz (Besiktas), Cenk Tosun (FC Everton)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.