Hürriyet

Türkei & Aserbaidschan starten gemeinsame Militärübung

9.6.2019 9:25 Uhr

Die Türkei und Aserbaidschan haben am Samstag, den 8. Juni, eine gemeinsame Militärübung in der Autonomen Republik Nachitschewan gestartet, wie das Aserbaidschanische Verteidigungsministerium mitteilte.

Die Übung, die als "Unzerstörbare Bruderschaft - 2019" bezeichnet wird, zielt darauf ab, die Koordination der beiden Armeen und die Fähigkeit zur Durchführung gemeinsamer Operationen zu verbessern.

Rund 5.000 Soldaten nehmen an der Übung teil, bei der 200 Panzer und gepanzerte Fahrzeuge, etwa 180 Raketen und Kanonen, 21 Kampfflugzeuge, Hubschrauber sowie andere Waffen zum Einsatz kommen.

(be)