Symbolbild: imago images / CHROMORANGE

Tödlicher Unfall: Wanderer stürzt 100 Meter tief

7.12.2019 14:24 Uhr

Ein Wanderer ist am bayerischen Brauneck tödlich verunglückt, als er eine Bergflanke hinabstürzte.

Der Münchner war gestern mit seiner Frau gegen Mittag am Berg unterwegs, als er an einer schmalen Stelle ausrutschte, wie die Polizei heute mitteilte. Der Mann stürzte etwa 100 Meter eine steile Bergflanke hinab. Andere Wanderer versuchten den Verunglückten noch am Unfallort zu reanimieren, jedoch erfolglos. Die Rettungskräfte konnten beim Eintreffen nur noch den Tod feststellen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.