dpa

Töchter aus Rache an der Mutter getötet?

28.3.2019 23:09 Uhr

Im Sommer 2018 soll ein Vater aus Rache seine beiden kleinen Töchter in Dresden getötet haben. Der 56-Jährige habe sich dazu in den Monaten zuvor entschlossen, "weil er die Trennung nicht überwinden konnte und um sich an ihr zu rächen", sagte Staatsanwalt Till von Borries beim Prozessauftakt am Donnerstag im Dresdner Landgericht.

Als die Drei- und die Sechsjährige bei ihm zu Besuch waren, habe er die Mädchen grausam und heimtückisch umgebracht. Der wegen zweifachen Mordes angeklagte Krankenpfleger hörte regungslos zu und schwieg. Der Mosambikaner lebt seit 1981 in Deutschland, auch die Mutter der Kinder stammt aus dem Land.

(gi/dpa)