Taifun "Kammuri" sorgt für Zerstörungen auf den Philippinen

3.12.2019 15:00 Uhr

Der Taifun "Kammuri" hat auf den Philippinen für Überschwemmungen und Stromausfälle gesorgt. Der schwere Sturm riss Dächer ab, ließ Bäume und Strommasten umstürzen und zerstörte Fensterscheiben. Der Flughafen von Manila blieb aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen.

(SE/AFP)