Tahiniröllchen

4.6.2019 21:30 Uhr

Es hat sich spontaner Besuch angesagt? Unsere Tahiniröllchen sind die Rettung! Blitzschnell gemacht, knusprig und leicht versüßen die Röllchen jeden Tee.

Zutaten:

Filo- oder Strudelteig

Sonnenblumenöl oder zerlassene Butter

Tahini (Sesampaste)

Brauner Zucker

Zerstoßene Walnüsse

Puderzucker

Zubereitung:

Auf einer sauberen Arbeitsfläche die erste Lage Filoteig auslegen und dünn mit Öl oder Butter bestreichen. Zweite Lage Filoteig auflegen und erneut bestreichen. Dritte Lage auflegen und dünn mit dem Tahini bestreichen. Großzügig mit braunem Zucker und Walnüssen bestreuen.

Den Teig vorsichtig und nicht zu fest aufrollen und in kleine Stücke schneiden.

Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen goldbraun backen (ca. 20 Minuten). Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Afiyet olsun!

(Hürriyet.de Kochteam)