Hürriyet/TV8

Survivor Türkei - Griechenland: Wer musste die Insel verlassen?

6.2.2019 16:48 Uhr

Im dritten und vierten Teil von Survivor Türkei VS. Griechenland wurde es spannend. Erst ging es in den Challenges um reichlich Belohnungen.

So konnten sich die Türken Kekse sichern, während es in der individuellen Belohnung bei den Männern für den Griechen Spyros Gourdoupis und bei den Frauen für Melisa Emirbayer Cornflakes mit Milch gab.

Aber auch die Griechen gingen nicht ganz leer aus: für sie gab es Angelzubehör, was sich beim Leben auf der Insel als äußerst nützlich erweisen kann.

Wer musste die Insel verlassen?

Die Griechen landeten beim ersten Stammesrat und hatten Sypros, Ioulieta und Demi nominiert. Nun kam es auf die SMS der Zuschauer an. Dort konnte Demi die wenigsten Stimmen für sich sammeln und die hübsche Griechin musste die Survivor-Insel als erstes verlassen.

Demi musste die Insel verlassen. (Bild: TV8)

Die nächste Folge Survivor kommt am Samstag um 20.00 Uhr (türkische Zeit, 18.00 Uhr deutsche Zeit) auf TV8.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.