imago images / Rüdiger Wölk

SunExpress verstärkt Flüge nach Antalya und Co

17.8.2020 9:35 Uhr

Mit der Aufhebung der deutschen Reisewarnung für die Urlaubsregionen Antalya, Bodrum, Izmir und Aydin hatte SunExpress angekündigt, die Flugzahl in diese Regionen im August zu erhöhen. Zudem wurden weitere Verbindungen ins Programm aufgenommen.

SunExpress war die erste Fluggesellschaft, die im Zuge des Normalisierungsprozesses ab Anfang Juni während der Coronavirus-Pandemie die Flüge von Antalya und Izmir wiederaufnahm. Momentan fliegt die Fluglinie aus 14 türkischen Städten zu 29 europäischen Zielen und hat im August die Kapazitäten um 15 Prozent gesteigert.

Mehr und neue Verbindungen von Deutschland in türkische Urlaubsregionen

Während die Billigfluglinie bereits aus vielen deutschen Städten wie Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Berlin und Nürnberg, Flüge in das Urlaubsparadies Antalya anbietet, kommen nun zwei neue Startflughäfen dazu: Münster-Osnabrück und ab September auch Bremen.

Außerdem kann man jetzt einmal wöchentlich von Köln, Frankfurt, München, Düsseldorf und Berlin aus direkt nach Dalaman fliegen. Und freitags geht es von Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und München direkt nach Bodrum.

Zuletzt aktualisiert : 8/18/2020 13:50, Bremen als weiteren Flughafen hinzugefügt.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.