imago images / Aviation-Stock

SunExpress verkündet September-Flugplan – Neue Verbindungen nach Antalya

26.8.2020 9:09 Uhr

Die Fluggesellschaft SunExpress hat ihren Flugplan für September verkündet – und das mit drei neuen Verbindungen zwischen der türkischen Urlaubsprovinz Antalya und Deutschland. Ab dem 3. September gibt es Flüge zwischen Leipzig und Antalya, ab dem 6. September von Saarbrücken und ab dem 15. September nimmt Sunexpress die Flüge zwischen Bremen und Antalya auf und das zweimal die Woche.

SunExpress mit sieben Inlands- und 21 Auslandsflügen aus Antalya

Da sich die Saison in diesem Jahr aufgrund des Coronavirus bis November erstrecken könnte, überrascht es nicht, dass SunExpress im September nochmals bei den Destinationen zulegt. So werden die täglichen Flüge nach Köln, Düsseldorf, Hannover, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart und München weitergeführt. Viermal die Woche geht es nach Nürnberg, nach Münster-Osnabrück fliegt die Airline zweimal die Woche.

Destinationen außerhalb Deutschlands

Im September wird SunExpress auch die Flüge zu europäischen Städten wie London, Amsterdam, Paris, Wien, Brüssel und Basel weiterführen. Innerhalb der Türkei geht es von Antalya aus nach Adana (elf Flüge wöchentlich), Diyarbakir (zehn Flüge), Van (sieben Flüge), Gaziantep (sechs Flüge), Trabzon und Samsun (jeweils drei Flüge) und Kayseri (zwei Flüge). Nach Izmir fliegt SunExpress unter der Woche zweimal täglich, am Wochenende dreimal. Dazu kommen zahlreiche Flüge nach Istanbul und in die Hauptstadt Ankara.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.