Hürriyet

Südafrika heißt türkische Geschäftsleute willkommen

24.1.2021 22:36 Uhr

Südafrikas Geschäftsträger Tshepo Ranamane lobte die bilateralen Beziehungen zur Türkei und hofft, dass diese in Zukunft weiter vertieft werden.

Er erklärte, dass Südafrika eine der größten afrikanischen Volkswirtschaft ist und türkischen Investoren wichtige Chancen bietet. "Unsere Industriezonen wie das Rosslyn und das East London Automotive Centre warten auf türkische Investoren", sagte Ranamane.

Beide Länder haben viel gemeinsam

Besonders der starke türkische Textilsektor und die industrielle Landwirtschaft habe das Potenzial an der südafrikanischen Wirtschaft teilzunehmen, sagte er.

Beide Länder habe in außenpolitischen Fragen gemeinsame Ansichten, sagte er und fügte hinzu, dass schon viele türkische Staatsbürger in der Türkei in Südafrika leben und zitierte Nelson Mandela mit den Worten: "Unsere Freiheit ist ohne die Freiheit der Palästinenser unvollständig."

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.