Sudan: Militär und Demonstranten einigen sich auf Übergangsphase

15.5.2019 12:00 Uhr

Gut einen Monat nach dem Sturz des langjährigen Staatschefs Omar al-Baschir haben sich Protestbewegung und Militärführung auf eine dreijährige Übergangsphase geeinigt, in der ein neu zu bildender Regierungsrat die Geschicke des Landes lenken soll. Der neue Rat soll sich aus militärischen und zivilen Vertretern zusammensetzen.

(SE/AFP)