imago/Hollandse Hoogte

Sturmwarnung: 160 KLM-Flüge in Amsterdam gestrichen

7.1.2019 21:10 Uhr

Nach einer Sturmwarnung hat die Royal Dutch Airways KLM vorsorglich 160 europäische Flüge für morgen in Amsterdam-Schiphol gestrichen.

Bei heftigem Wind könne nur eine Start- und Landebahn genutzt werden, teilte KLM mit. Der Flughafen Schiphol warnte vor Verspätungen und Annullierungen auch bei anderen Fluggesellschaften. Nach Angaben von KLM wurden alle betroffenen Passagiere informiert und auf andere Flüge umgebucht.

(be/dpa)