Symbolbild: imago/Karina Hessland

Stromausfall in Wiesbadener Innenstadt - Zwölf Minuten ohne Licht

4.3.2019 18:18 Uhr

Die gesamte Innenstadt von Wiesbaden wurde durch einen Stromausfall kurzzeitig lahmgelegt. Die Ursache war ein Brand in einem Umspannwerk, wie ein Sprecher des Stromversorgers ESWE Versorgungs AG am Montag erklärte. Deswegen sei eine Hochspannungsleitung Richtung City ausgefallen.

Vor den dunklen Geschäften und Cafés in Hessens Landeshauptstadt sammelten sich während der zwölfminütigen Störung größere Menschentrauben. Direkt nach dem Stromausfall um 14.03 Uhr mussten Besucher auch die großen Kaufhäuser verlassen. Wie viele Menschen betroffen waren, sagte der Sprecher nicht. Auch die Ursache für das Feuer in dem Umspannwerk sei noch unklar.

(gi/dpa)