Symbolbild: imago images / Ralph Peters

Streik legt öffentlichen Verkehr lahm

28.5.2019 14:30 Uhr

In den Niederlanden ist der öffentliche Verkehr durch landesweite Streiks lahmgelegt worden. Seit dem Morgen fahren keine Busse, Straßenbahnen, Fähren und Züge.

Der Streik hat bereits zu Staus auf zahlreichen Straßen gesorgt. Auch der Reiseverkehr nach Deutschland werde behindert, warnt die niederländische Bahn in Utrecht. Die Streiks sollen 24 Stunden andauern. Die Gewerkschaften wollen mit den Streiks bessere Regelungen für die Rente erzwingen. Zentral bei den Protesten steht die Ablehnung der Erhöhung des Rentenalters auf mehr als 67 Jahre.

(gi/dpa)