Streetwork für Streuner in Istanbul

1.3.2019 10:00 Uhr

Auf den Straßen von Istanbul tummeln sich zehntausende herrenlose Hunde und Katzen. Ein mit öffentlichen Geldern finanzierter Bus sammelt die Tiere ein und versorgt sie medizinisch. Zudem werden täglich zahlreiche Vierbeiner gefüttert. Das Engagement trägt Früchte: Seit Jahren gibt es keine Tollwut-Fälle mehr in der türkischen Millionenmetropole.

(SE/AFP)