imago images / Nordphoto

Strafanzeige nach Feuerzeugwurf auf Sancho

27.4.2019 23:37 Uhr

Nachdem Jadon Sancho von Borussia Dortmund beim Spiel gegen Schalke mit einem Feuerzeug beworfen und leicht verletzt wurde, sei Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Werfer gestellt worden.

Es sei eine Strafanzeige gestellt worden, teilte ein Sprecher der Polizei Dortmund mit. Sancho war nach dem 1:0 von Mario Götze von einem Feuerzeug getroffen worden, spielte aber nach einer kurzen Behandlungspause weiter. Der BVB verlor das Spiel gegen Schalke am Ende mit 2:4.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.