Stellvertretender Polizeichef nach Party versetzt

12.5.2020 21:00 Uhr

Eigentlich sollten gerade Sicherheitskräfte um die Wichtigkeit der Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise wissen. Nicht so anscheinend ein stellvertretender Polizeichef in Ankara, der gemeinsam mit einem Kollegen ein Bauernhaus gemietet und dort wilde Feste gefeiert hat. Schlecht für ihn, dass die Videoaufnahmen der Party aufgetaucht sind - denn jetzt war es das mit seinem Posten und er und sein Komissar-Kollege wurden versetzt.

(SE/DHA)