dha

Startschuss für die "Tour of Antalya"

20.2.2020 20:21 Uhr

Am Donnerstag fiel der Startschuss für das UCI-Radsportrennen "Tour of Antalya" powered by Akra, bei dem vom 20. – 23. Februar 174 Radsportler aus 23 Ländern und 29 Teams um den Sieg fahren werden.

Die Tour of Antalya gehört zur UCI Europa Tour und ist ein Rennen der Kategorie 2,2. Auf vier Etappen fahren die Radler bei angenehmen Temperaturen um die 17 Grad Celsius durch die Mittelmeerprovinz, müssen dabei allerdings immer wieder mit Regenschauern rechnen.

1659942

Vier Etappen über 455 Kilometer

Die Tour of Antalya führt die Radsportler über vier Tage hinweg über vier Etappen und 455 Kilometer. Die Etappen im Überblick:

Stage 1: Antalya – Antalya, Distanz über 149,2 Kilometer

Stage 2: Kemer – Antalya, Distanz über 165,3 Kilometer

Stage 3: Aspendos – Termessos, Distanz über 101,6 Kilometer

Stage 4: Side – Antalya, Distanz über 136,8 Kilometer

Startschuss gefallen

Los ging die Tour of Antalya am Donnerstagmittag vor dem Kaleici Jachthafen in Antalya und endet auf dem Cumhuriyet Meydani. Richtig anspruchsvoll – und mit einigen heftigen Steigungen – wird es auf der zweiten Etappe, die vom Uhrenturm in Kemer Richtung Kumluca in die Natur führen wird.

Die erste Etappe wurde von Mihkel Raim vom Israel Start - Up Nation Team gewonnen, auf dem zweiten Platz kam Marko Kump und als dritter Kenneth Van Rooy ins Ziel.

(Berna Ehrhardt)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.