Hürriyet

Stadtrat von Ankara ändert Allee-Name nach Beschwerden der Anwohner

11.11.2020 19:00 Uhr

Der Name einer Allee in der türkischen Hauptstadt Ankara war ein heißes Thema in den sozialen Medien. Müde von der langen sowie schwierigen Aussprache, starteten die Bewohner der Nachbarschaft 2018 eine Petition, für die Namensänderung der "Banga Bandhu Seyh Mucibur Rahman Allee"

Laut Quellen kündigten lokale Beamte bei der ersten November-Sitzung des Rates an, dass es über die Allee ernsthafte Beschwerden von den Bewohnern gab. Die "Banga Bandhu Seyh Mucibur Rahman Allee" sollte daher in eine verkürzte Fassung umgewandelt werden.

Die Verkürzung des Namens sei bereits in den Gesprächen zwischen dem türkischen Außenministerium und der Botschaft von Bangladesch genehmigt worden.

Mit einem einstimmigen Urteil hatten die örtlichen Beamten der Parteien am 9. November nun den Namen zu "Banga Bandhu Allee" gekürzt.

Banda Bandhu Sheikh Mujibur Rahman

Banda Bandhu Sheikh Mujibur Rahman war ein 1920 geborener bangladeschischer Politiker und Staatsmann. In Bangladesch wird er als "Vater der Nation" bezeichnet.

Der Politiker war vom 17. April 1971 bis zu seiner Ermordung am 15. August 1975 der erste Präsident von Bangladesch und später der Premierminister des Landes.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.