afp

SSC Neapel mit Last-Minute-Sieg in der Serie A

16.12.2018 20:27 Uhr

Der SSC Neapel hat sich in der Serie A zu einem Sieg gegen Underdog Cagliari Calcio gerettet und damit Diskussionen nach dem Aus in der Champions League vermieden. Mit einem Remis wäre Juventus Turin in der Liga noch weiter enteilt.

Der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel hat wenige Tage nach dem Aus in der Champions League beim FC Liverpool einen umkämpften Pflichtsieg in der Serie A gefeiert. Das Team von Trainer Carlo Ancelotti gewann am 16. Spieltag durch einen Treffer des früheren Leverkuseners Arkadiusz Milik in der Nachspielzeit mit 1:0 (0:0) bei.

Ronaldo auch in den Geschichtsbüchern der Serie A

Damit bleibt der Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin bei acht Punkten.Juventus hatte am Samstag das "Derby della Mole" gegen den FC Turin dank eines Elfmetertreffers von Cristiano Ronaldo ebenfalls mit 1:0 gewonnen. Ronaldo trug sich dadurch bereits in die Geschichtsbücher des Klubs ein: Sein Tor war der 5000. Juve-Treffer in der italienischen Topliga.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.