Spanien startet mit Sieg in die Hauptrunde

17.1.2020 18:16 Uhr

Titelverteidiger Spanien konnte sich im ersten Spiel der Handball-EM-Hauptrunde in Wien locker mit 31:25 (14:9) gegen die Tschechen durchsetzen.

Zum Auftakt der zweiten Turnierphase in der Gruppe I, in der auch die deutsche Mannschaft spielt, wurden die Spanier ihrer Favoritenrolle am Donnerstag in Wien gerecht und haben nun 4:0 Punkte auf dem Konto.

Beste Werfer beim Europameister, der die DHB-Auswahl in der Vorrunde klar mit 33:26 bezwungen hatte, waren Alex Duschebajew und Angel Fernandez Perez mit jeweils fünf Toren. Bei den Tschechen überragte Torwart Tomas Mrkva vom Bundesligisten Bergischer HC, der die klare Niederlage trotz zahlreicher Glanzparaden aber nicht verhindern konnte.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.