imago images / Aurora Photos

Spanien kontrolliert Elektrik in Baudenkmälern

16.4.2019 23:48 Uhr

Das verheerende Feuer in Notre-Dame hat auch abseits von Frankreich Folgen. So lässt die spanische Regierung als Reaktion auf den Brand die Elektrik in seinen eigenen bedeutenden Baudenkmälern überprüfen. Vorsicht ist in diesem Fall wohl buchstäblich besser als Nachsicht.

Das Feuer in Paris sei ein "Alarmsignal", sagte der spanische Kulturminister José Guirao am Dienstag dem Radiosender RNE. Alte Elektriksysteme stellten immer eine Gefahr dar und müssten überwacht werden.Welche Baudenkmäler überprüft werden sollen, sagte Guirao nicht. Zu den spanischen Wahrzeichen zählen unter anderem die Kathedralen in Burgos und Santiago de Compostela, die Basilika Sagrada Familia in Barcelona und die frühere Maurenfestung Alhambra in Granada.

(be/afp)