imago images/ITAR TASS

SpaceX-Satelliten funkelten im Abendhimmel über der Türkei

30.4.2020 22:16 Uhr, von Andreas Neubrand/AA

Am Mittwochabend waren am Himmel über der Türkei eine Reihe von Lichtern zu sehen. Sie gehörten der Rakete SpaceX, die eine Reihe von Starlink-Internetsatelliten ins All schoss.

1688033

Elon Musks SpaceX möchte einen Breitband-Internetgürtel schaffen und dafür zwischen 12.000 - 42.000 dieser Satelliten ins All schicken. Mehrere Hundert befinden sich bereits in der Umlaufbahn.

Die Satelliten waren mit bloßem Auge am Abendhimmel über der Mittelmeerküstenprovinz Mersin um 20.26 Ortszeit zu sehen. Auch über den Toros-Bergen konnte man sie 5 Minuten lang sehr gut erkennen. Wie die Raumfahrtagentur Esa es beschreibt: "Es sind eng hintereinander fliegende Satelliten", die wie eine Perlenkette am Himmel fliegen.

Die rund 60 Satelliten haben ein Gewicht von je 500 Pfund und sollen entfernte Regionen mit dem Internet verbinden.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.