imago images / Gribaudi/ImagePhoto

So viel sind die Türkei-Legionäre in Italien wert

31.8.2020 12:01 Uhr

Wie viel sind die türkischen Legionäre in der italienischen Serie A wert? Transfermarkt hat neue Berechnungen angestellt und Hakan Calhanoglu, Mert Cetin, Koray Günter und Mert Müldür in ihrem Wert heraufgestuft. Cengiz Ünder fällt dagegen deutlich ab.

Den größten Plus machte Hakan Calhanoglu vom AC Mailand. Nach einer starken Rückrunde nach der Corona-Pause wurde der 26-Jährige frühere Bundesliga-Kicker zuletzt zum Spieler der Monats Juli in Italien gewählt. Der Offensivmann hat auch großen Anteil daran, dass die "Rossoneri" noch den sechsten Tabellenplatz und damit die Europa-League-Qualifikationen erreicht haben. Betrug der Marktwert von Calhanoglu Anfang Juli noch 8,5 Millionen Euro, liegt er nun bei 23 Millionen Euro.

Müldür erkämpft Stammplatz

Einen großen Sprung nach oben machte auch Mert Müldür von US Sassuolo. Der Abwehrspieler trumpfte ebenfalls in der Rückrunde auf und erkämpfte sich nicht nur einen Stammplatz im Team, sondern wurde auch in die türkische Nationalmannschaft berufen. Der Marktwert des 21-Jährigen stieg von 4,5 auf zehn Millionen Euro.

Über die ganze Saison solide spielte Koray Günter, der auf insgesamt 33 Pflichtspieleinsätze gekommen war. Der Lohn: Hellas Verona hat die Kaufoption für den vom FC Genua ausgeliehenen Spieler gezogen und ihn fest verpflichtet. Der 26-Jährige steigerte seinen Marktwert von drei Millionen auf 4,5 Millionen Euro. Mert Cetin wird in der kommenden Saison an der Seite von Günter kicken. Der 23-jährige Abwehrspieler, dessen Wert von 1,6 Millionen auf zwei Millionen Euro gestiegen ist, wurde für ein Jahr vom AS Rom nach Verona ausgeliehen.

Ünder sackt deutlich ab

Apropos AS Rom: Dort konnte Cengiz Ünder in der vergangenen Saison aufgrund von Formschwäche nicht überzeugen und saß meistens nur auf der Bank. Nach der Corona-Pause wurde der türkische Nationalspieler nur noch sporadisch eingesetzt. Sein Wert sank deutlich auf 23 Millionen Euro. Ende 2019 waren es noch 35 Millionen Euro. Nicht neu taxiert worden ist derweil Merih Demiral von Juventus Turin. Sein Marktwert beträgt weiterhin 27 Millionen Euro.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.