So schlecht lebt es sich in Europas dreckigster Stadt

1.2.2019 9:06 Uhr

Mazedoniens Hauptstadt gilt als Europas Metropole mit der dreckigsten Luft. Die Ursachen sind vielfältig: Industrie mitten in der Stadt, viele Holzöfen, eine ungünstige Tallage. Die Regierung will nun gegensteuern, doch Kritikern gehen die Pläne nicht weit genug.

(SE/AFP)