imago images / Nordphoto

Slomka bleibt vorerst Trainer

1.10.2019 19:43 Uhr

Mirko Slomka bleibt vorerst Trainer von Hannover 96. Nach intensiven Gesprächen zwischen Mehrheitsgesellschafter Martin Kind und Sportdirektor Jan Schlaudraff entschieden die 96-Bosse, dass Slomka die Mannschaft des Fußball-Zweitligisten auch am Samstag im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden betreuen wird. Allerdings erwarten die Verantwortlichen eine deutliche Reaktion auf das 0:4-Debakel am Montagabend gegen den 1. FC Nürnberg, durch das der Erstliga-Absteiger bis auf Platz 15 abgerutscht ist.

"In Dresden wird – unabhängig vom Ergebnis – eine erkennbare Leistungssteigerung der Mannschaft und eine deutliche Antwort auf die enttäuschende Vorstellung gegen Nürnberg erwartet", hieß es auf der Club-Homepage.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.