imago images / AFLOSPORT

Sivasspor mit "Do Or Die"-Match gegen Villarreal

3.12.2020 15:17 Uhr

Am Donnerstagabend muss sich Sivasspor im Heimspiel in der Gruppe I der Europa League stark ersatzgeschwächt mit dem FC Villarreal auseinandersetzen. In diesem Spiel geht es für das türkische Team um die Wurst und nur ein Sieg zählt. Die Gäste aus Spanien können bei einem Sieg in der Türkei vorzeitig das Ticket fürs Weiterkommen lösen und entspannt in den letzten Gruppen-Spieltag gehen.

Verfolge Sivasspor gegen den FC Villarreal in unserem Liveticker ab 18.55 Uhr MEZ - hier klicken

Die Vorzeichen für Sivasspor sind alles andere als ideal. Zwar hat der türkische Vertreter durch zwei Siege gegen den Underdog Qarabag Agdam aus Aserbaidschan sechs Punkte auf dem Konto, aber die nutzen nichts, wenn man nicht auch gegen die beiden Mitkonkurrenten ums Weiterkommen Maccabi Tel Aviv und FC Villarreal – punktet. Gegen die Spanier besteht nach 3:5-Hinspielniederlage heute die Chance dazu. Problem: Sivasspor muss stark ersatzgeschwächt antreten. Nicht nur, dass der Trainer Riza Calimbay sowie einige Assistenten durch Covid-19 ausfallen, auch diverse Spieler fehlen durch das Coronavirus oder durch Verletzungen. Sechs Spieler sind es, die ersetzt werden müssen – eine große Bürde.

Anders sieht die Situation für den FC Villarreal aus. Komfortable zehn Punkte heißen, mit einem Sieg in Sivas wäre das Team durch und in der kommenden Runde. Man weiß zwar bei den Spaniern um die Gefährlichkeit des türkischen Teams aus dem Hinspiel, doch dadurch ist man gewarnt. Trotzdem will Villarreal, nicht zuletzt durch die personellen Probleme bei Sivasspor, am heutigen Abend einen Kreis um das Weiterkommen ziehen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.