DHA

Sivasspor bezwingt Malatyaspor souverän

8.3.2019 20:28 Uhr, von Christian Ehrhardt

Sivasspor und Yeni Malatyaspor hatten beide vor dem Auftakt des 25. Spieltags in der Süper Lig am Freitagabend das obere Tabellendrittel fest im Blick. Malatya würde bei einem Sieg zumindest vorübergehend mit Trabzonspor auf dem vierten Platz gleichziehen. Sivas wäre bei einem Sieg etwas näher an das obere Drittel rangekommen und könnte seinerseits von der Europa League träumen. Wer machte am Ende das Rennen?

Sivasspor stellte vor heimischem Publikum schnell klar, dass sie Malatyaspor nicht kampflos mit drei Punkten im Gepäck ziehen lassen würden. Die Hausherren waren der aktive Part, hatten mehr Ballbesitz und versuchten sich auch immer wieder im Abschluss. Das wurde in der 35. Minute auch belohnt. Freistoß von Sivasspor, hoch in die Box und da war Aksoy zuerst mit dem Kopf am Ball – 1:0 für Sivas.

DHA

Doch das Team hatte noch nicht genug und drückte weiter. Malatya stemmte sich dagegen, verteidigte auch oft gut, doch in der 45. Minute klingelte es erneut bei den Gästen im Kasten. Özer Hurmaci mit dem feinen Auge und einem blitzgescheiten Zuspiel in den Strafraum. Da stand dann Douglas sehr richtig, nahm den Ball perfekt an, kurze Drehung und mit Wucht zimmerte er den Ball in die Maschen – 2:0. Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

DHA

Konnte Malatyaspor nochmals ins Spiel zurückfinden?

War die erste Hälfte recht ansprechend, was das Fußballerische anging, so taten sich beide Teams in den zweiten 45 Minuten sehr schwer, spielerisch zu überzeugen. Sivasspor lag zwei Treffer vorne, konnte entsprechend abwarten, was würde der Gegner tun - und das war nun nicht wirklich viel oder erfolgversprechend. Dem Heimteam reichte es offensichtlich aus, hin und wieder Nadelstiche bei fein vorgetragenen Kontern zu setzen und so Malatyaspor in Schach zu halten. Entsprechend unspektakulär dümpelte dann auch das Match vor sich hin. So stand es am Ende nach 90 Minuten verdient 2:0 für die Hausherren, die nach Punkten nun mit Malatyaspor gleichauf liegen.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.