Hürriyet

Sivas, nicht Skandinavien - Die Bungalows vom Skizentrum Yildiz Berg

11.12.2020 20:15 Uhr

Das Skizentrum am Yildiz Berg ist eines der größten Wintersportgebiete der Türkei und erinnert mit seinen Bungalows und Landschaften eher Norwegen oder Schweden.

Etwa 58 Kilometer vom Stadtzentrum von Sivas entfernt befindet sich das Wintersporttourismuszentrum am Yildiz Berg, das sich auf seine Gäste für die Wintersaison 2020-21 vorbereitet hat. In dem Zentrum wurden Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie ergriffen, sodass Wintersport-Enthusiasten dort sicher und unbesorgt herbergen können.

Für den isolierten Urlaub wurden des Weiteren mit der Unterstützung des Gouverneurs von Sivas im Skizentrum 10 Häuser im Bungalowstil errichtet. Die Häuser, die fast komplett aus Holz gefertigt wurden, wurden so gebaut, sodass Familien dort isoliert entspannen und vor der Kälte geschützt übernachten können.

Aus den zehn Bungalow-Häusern, die den gleichen Anschein wie die Chalets in Norwegen und Schweden haben, sollen in den nächsten Jahren 200 werden. Nach der Fertigstellung dieser Unterkünfte soll die Region des Skizentrums ein wunderschönes Winterdörfchen mit sozialen Einrichtungen werden.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.