Sivas Altinkale - Die Schwester von Pamukkale ist eröffnet

​Einige Besucher konnten sich bereits von der Schönheit der heißen Quellen in Altinkale überzeugen, jetzt wurden die Travertinen, die an Pamukkale erinnern, offiziell eröffnet.

22.11.2020 20:15 Uhr

Einige Besucher konnten sich bereits vorab von der Schönheit der heißen Quellen in Altinkale überzeugen, jetzt wurden die Travertinen, die an Pamukkale erinnern, offiziell eröffnet.

Die heißen Quellen, die ihre außergewöhnliche Färbung durch das Schwefel im Wasser erhalten, befinden sich rund 31 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Sivas und wurden auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern errichtet. Bei einer offiziellen Zeremonie am Samstag wurde das Projekt nun mit der Teilnahme des Gouverneurs von Sivas, Salih Ayhan und vielen Politikern der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Projekt umfasst nicht nur die heißen Quellen, sondern auch Erholungsgebiete, weitläufige Grünflächen, Zelte zum Zurückziehen und einen Markt mit lokalen und regionalen Produkten. Durch die Ähnlichkeit zu den Kalksinterterrassen von Pamukkale in der Provinz Denizli wird Altinkale auch "die kleine Schwester von Pamukkale" genannt – und soll nun zu einer wichtigen Tourismusattraktion in Sivas werden.

(be)