Sigara Börek

26.7.2019 9:00 Uhr

Zigarren sind schlecht für die Gesundheit, aber unsere Sigara-Börek nicht (so sehr). Dafür sind sie lecker und ein echter Hit, ob zum Tee oder für zwischendurch.

Zutaten:

Filo-Teig in Dreiecken

200 g Feta-Käse

1 Ei

2 TL Salz

1 TL Pfeffer

Auf Wunsch: feingehackte Petersilie

Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Den Feta-Käse in einer Schüssel fein zerdrücken, sodass keine großen Klumpen bleiben. Ei, Salz und Pfeffer beimischen und gut verrühren. Nun eine Esslöffel große Masse auf der breiten Seite des Filo-Dreiecks verteilen, Seiten einschlagen und fest zurollen. Die Spitze des Teiges mit einem kleinen bisschen Wasser oder Eiweiß festkleben, sodass sich das Sigara-Börek beim Frittieren nicht aufrollt. Wiederholen, bis die Käsemasse vollständig verbraucht ist.

In einem tiefen Topf Öl erhitzen. Wenn sich am Stiel eines Holzlöffels Blasen bilden, ist die perfekte Temperatur erreicht (Achtung, Pro-Tipp von türkischen Muttis!).

Die Sigara Börek goldbraun ausbacken und auch einem Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß oder kalt servieren. Afiyet olsun!

(Hürriyet.de Kochteam)