Symbolbild: imago images / rheinmainfoto

Siebenjähriger stürzt in den Tod

19.8.2019 22:02 Uhr

In Merseburg, Sachsen-Anhalt, ist ein kleiner Junge von einem Balkon im vierten Stock gestürzt und tödlich verunglückt. Der Siebenjährige war offensichtlich allein in der Wohnung, wie die Polizei am Montag in Halle mitteilte.

"Das Kind starb trotz schnell eingeleiteter Reanimationsversuche", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Wie es genau zu dem Unfall kam, werde derzeit ermittelt. Die Polizei ging am Montagvormittag von einem "dramatischen Unglücksfall" aus. Zuvor hatten die "Mitteldeutsche Zeitung" und der MDR Sachsen-Anhalt berichtet.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.