Seehofer verteidigt Pläne zur Seenotrettung