imago/Ralph Peters

Schwerer Unfall in Weener: Ein Toter, drei Schwerverletzte

3.1.2019 8:22 Uhr

Bei einem schweren Unfall im ostfriesieschen Weener ist eine dreiköpfige Familie lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer des anderen Wagens verstarb noch an der Unfallstelle.

Zu den Verletzten gehört ein einjähriges Mädchen, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Zwei Autos waren am Mittwochabend aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 436 zusammengeprallt und in einen Graben geschleudert worden. Ein 43 Jahre alter Autofahrer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

(be/dpa)