imago images/Michael Kneffel

Schweigeminute für die Opfer von Halle

9.10.2019 18:52 Uhr

Am Mittwochnachmittag hat das Europaparlament der Gewalttat von Halle mit mit einer Schweigeminute der Opfer gedacht. In Gedanken sei man bei Deutschland, der deutschen Polizei und bei der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland, sagte Parlamentspräsident David Sassoli.

Schwer bewaffnete Täter hatten mitten in Halle an der Saale zwei Menschen erschossen und die Flucht ergriffen. Die Stadt Halle sprach von einer "Amoklage". Ein Todesopfer lag gegenüber einer Synagoge, über das zweite gab es noch keine gesicherten Informationen.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.