Schusswaffenangriffe: Für Trump ist das Internet schuld

6.8.2019 13:30 Uhr

In einer Rede an die Nation hat US-Präsident Donald Trump die Schusswaffenangriffe in Dayton und El Paso als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" bezeichnet. Für Trump ist das Internet verantwortlich für die Taten "geistig verwirrter Köpfe".

(SE/AFP)