Schüsse auf Schönheitssalon

12.5.2020 19:00 Uhr

Fatih S. (30) fuhr am Montagabend zu dem Schönheitssalon, den seine Ex-Freundin Özge Ö. betreibt, eröffnete das Feuer auf das Schild des Ladens - und nahm sich dabei auf. Später übersendete er die Aufnahmen seiner Ex-Freundin.

Der Laden im Istanbuler Stadtteil Etiler ist bekannt als Hotspot, in dem sich die Schönen und Reichen behandeln lassen. Fatih S. wurde wenig später festgenommen. Er gab an, dass die Betreiberin seine Ex-Freundin sei und ihm angeblich 3000 Dollar schulde.

(SE/DHA)