dpa

Schon 675 Teilnehmer bei Massen-Gentest im Mordfall Claudia Ruf

24.11.2019 23:37 Uhr

Vor 23 Jahren wurde die damals elfjährige Claudia Ruf ermordet. Jetzt soll ein Massen-Gentest vielleicht doch den Täter überführen. 675 Männer sind dem Aufruf bis jetzt gefolgt.

Am ersten der beiden Massentest-Wochenenden in einer Grundschule in Grevenbroich in NRW seien 675 von rund 800 Männern zum Test erschienen, teilte die Polizei mit. Im Mai 1996 war die damals elf Jahre alte Schülerin Claudia Ruf entführt und dann sexuell missbraucht und erdrosselt worden. Spezialisten haben den Mordfall erneut untersucht und neue Ermittlungsansätze entdeckt.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.