imago images / VI Images

Schock für Galatasaray: Marcao verletzt sich im Training

4.6.2020 16:04 Uhr

Schock für Galatasaray Istanbul: Der Brasilianer Marcao - Marcos do Nascimento Teixeira mit vollem Namen - hat sich im Training eine Verletzung im Knie zugezogen. Das teilte der Traditionsklub auf seiner Webseite mit.

Demnach hat die Untersuchung ergeben, dass es sich bei der Verletzung um eine Dehnung des linken inneren Seitenbandes handelt.

Ausfall würde Galatasaray richtig weh tun

Der Innenverteidiger befindet sich bereits zur Behandlung im Krankenhaus. Ob und wie lange der 23-Jährige ausfällt, schrieb Galatasaray nicht. Die Gelb-Roten müssen beim Restart der Süper Lig am Sonntag, 14. Juni (20.45 Uhr), bei Rizespor ran. Galatasaray belegt derzeit den dritten Tabellenrang.

Ein Ausfall von Marcao würde den Istanbulern richtig weh tun. Der Defensivspezialist gehört zu Leistungsträgern im Team und zu einem der besten Zweikämpfer der Liga. Bislang absolvierte der Südamerikaner, der 2019 zu Galatasaray gewechselt war, 34 Spiele für den Klub aus der Bosporus-Metropole.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.