dha

Schaukeln über dem Nebelmeer

14.8.2019 17:43 Uhr

Wer auf der Suche nach wunderbarer Natur und einem echten Adrenalinkick ist, der sollte sich unbedingt das Huser-Plateau auf einer Karte markieren. Und eine Runde auf den riesigen Schaukeln direkt über dem legendären "Nebelmeer" einplanen.

Die Hochebene liegt in der Schwarzmeerprovinz Rize im Camlihemsin-Distrikt. Diese bergige Region ist die Verbindungsachse zu den Kackar-Bergen und zeichnet sich durch die unberührte Natur und romantische Almen aus. Vor allem im Herbst ist die Gegend einen Besuch wert, denn dann erstrahlen die Bäume in den wärmsten Farben und bieten einen atemberaubenden Anblick.

Schaukeln über dem "Nebelmeer"

Eine der Hauptattraktionen, die vor allem gerade während der Bayram-Feiertage einen riesigen Andrang erfährt, sind die Schaukeln auf dem Huser-Plateau. Die sind nämlich so platziert, dass man über den Abgrund hinaus schaukelt – und einen einzigartigen Adrenalinrausch erfährt, wenn man den Boden unter den Füßen verliert.

Aufgrund der thermischen Gegebenheiten vor Ort bilden sich am Abgrund Nebelbänke, die Ihnen das Gefühl verleihen, über einem Meer aus Wolken zu schweben.

Der schönste Sonnenuntergang

Doch die Schaukeln sind nicht das einzige Highlight auf dem Plateau. Wer von hier einmal den Sonnenuntergang beobachtet hat, wird es nie wieder vergessen.

Wo und wie?

Das Huser-Plateau befindet sich rund 60 Kilometer von der Provinzhauptstadt Rize entfernt. Dort hat man auch die Möglichkeit, einen Tagestrip samt Schaukeltour (ca. fünf Minuten) zu buchen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 80 – 100 Lira (rund 12 – 12 Euro), je nach Tour kann es etwas hochpreisiger werden.

Der Anstieg zu den Schaukeln ist nicht ganz einfach, man sollte also darauf achten, festes Schuhwerk zu tragen. Besucht man das Plateau während türkischer Feiertage sollte man sich auf längere Wartezeiten gefasst machen, vor allem in den späten Nachmittagsstunden.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.