dpa

Schäfflertanz und Pippi-Langstrumpf-Musical

30.12.2019 21:32 Uhr

Traditionelle Tänze in Bayern, ein Pippi Langstrumpf-Musical oder ein Bauernmarkt an der Skipiste: Hier sind Reisetipps für 2020 aufgelistet.

Schäfflertanz im bayerischen Murnau

Bald ist es wieder soweit: Im bayerischen Murnau findet der Schäfflertanz statt, den es nur alle sieben Jahre zu sehen gibt. Jedes Wochenende vom 6. Januar bis 25. Februar 2020 können Besucher dem Brauch kostenlos zuschauen.

Die Tänzer in roten Jacken und mit grünen Kappen werden von einer Blaskapelle begleitet. Die Tradition der Murnauer Fassbinder - auch Schäffler genannt - soll auf das Jahr 1859 zurückgehen, erklärt die Tourismusvertretung des oberbayerischen Ortes. (www.schaeffler-murnau.de)

Pippi-Langstrumpf-Musical in Stockholm

In Stockholm treffen ab dem kommenden Sommer zwei Ikonen des Landes aufeinander: Pippi Langstrumpf und Abba. Zum 75. Geburtstag von Astrid Lindgrens berühmtem Roman zeigt die Bühne Circus auf der Insel Djurgarden das Musical "Pippi im Zirkus", wie Visit Sweden mitteilt. Die Liedtexte hat Abba-Sänger Björn Ulvaeus geschrieben, komponiert hat die Stücke sein ehemaliger Bandkollege Benny Anderson. Premiere ist am 26. Juni 2020.

Bauernmarkt in alpinen Höhen

Wintersport und gutes Essen: Mit dieser Kombination locken die "Ski- und Weingenusswochen" Skifahrer und Snowboarder in den Verbund Ski Amadé. Zwischen dem 14. und 21. März 2020 können Besucher dort zum Beispiel den höchsten Bauernmarkt der Alpen auf 2700 Metern Höhe am Kreuzkogel erkunden, teilt Steiermark Tourismus mit. Dort gibt es direkt neben der Piste Bauernbrot, Wildsalami und andere hausgemachte Produkte aus der Region.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.