Hürriyet

Sänger Serdar Ortac: Heiraten ist nur was für Verrückte

16.3.2020 12:06 Uhr

Der türkische Popsänger Serdar Ortac heiratete im Jahr 2014 das irische Model Chloe Loughnan, die unter anderem in seinem Musikvideo „Bana Göre Ask“ zu sehen ist. Fünf Jahre später entschied sich das Paar allerdings dazu, sich scheiden zu lassen.

Das verheiratete Leben und die Scheidung müssen Ortac schließlich sehr mitgenommen haben, denn der Sänger riet am gestrigen Abend bei einem Auftritt in Istanbul auf der Bühne seinen Fans nicht zu heiraten. Seinen Angaben zufolge ist Heiraten nur was für „Verrückte“. "Menschen mit Vernunft" würden keine Ehen schließen.

Derzeit ist Ortac mit Sängerin Seçil Gür liiert. Ob diese Aussagen bei seiner jetzigen Freundin gut ankamen, ist jedoch fraglich.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.