DPA

Ryan Murphy wird auf "Walk of Fame" geehrt

28.11.2018 11:04 Uhr

Er ist der Schöpfer von Erfolgsserien wie "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis", "Glee" und "American Horror Story" - nun wird der US-amerikanische Autor, Produzent und Regisseur Ryan Murphy (52) in Hollywood mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" gefeiert.

Am 4. Dezember soll Murphy die Plakette mit seinem Namen auf dem Hollywood Boulevard enthüllen, wie die Betreiber der berühmten Flaniermeile mitteilten.

Als Gastredner sind die Schauspielerinnen Sarah Paulson, Jessica Lange und Gwyneth Paltrow eingeladen. Auch Paltrows Ehemann Brad Falchuk, Co-Autor der Serien "Glee" und "American Horror Story", wird erwartet.

Der vielfache Emmy-Preisträger Murphy brachte preisgekrönte Projekte wie "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story", "Versace: American Crime Story" und "Feud" mit Oscar-Preisträgerin Jessica Lange auf den Bildschirm. Für das Aids-Drama "The Normal Heart" holte er Mark Ruffalo und Julia Roberts vor die Kamera. Mit Roberts inszenierte er auch die Bestseller-Verfilmung "Eat, Pray, Love" nach seinem eigenen Drehbuch.

(BE/DPA)