Symbolbild: imago images / ITAR-TASS

Russische Reiseveranstalter planen neue Verbindungen nach Antalya

18.10.2020 10:27 Uhr

Seit dem 11. August können Russen wieder in Antalya Urlaub machen – und die Nachfrage ist weiterhin so hoch, dass die größten russischen Reiseveranstalter selbst so spät im Jahr noch neue Verbindungen aufnehmen.

So wird Anex Tour mit ihrer eigenen Charterfluglinie Azur Air vom 18. bis zum 27. Oktober Flüge zwischen Krasnojarsk und Antalya durchführen, während man den ganzen Oktober über Verbindungen vom Kurumoch Flughafen in Samara in die türkische Urlaubsprovinz anbieten werde – und das fünf Mal die Woche. Ab November wird es zwei Flüge wöchentlich von Samara nach Antalya geben.

Auch Coral Travel plant vier wöchentliche Flüge von Samara nach Antalya mit der Charterfluggesellschaft Royal Flight. Pegas Touristik springt ebenfalls auf die verlängerte Saison auf und wird bis zum 21. November die türkische Riviera anfliegen. Last, but not least, ist auch TUI Russland auf den Flug aufgesprungen und wird mit Ural Airlines zwei Mal die Woche von Samara nach Antalya fliegen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.