HDN

Rückversicherungsabkommen zwischen Türkei und Dänemark

6.8.2020 10:23 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Turk Eximbank und die dänische Exportkreditagentur EKF haben ein Rückversicherungs-Abkommen unterzeichnet, teilte die türkische Handelsministerin Ruhsan Pekcan am 5. August mit.

"Turk Eximbank und EKF werden türkische und dänische Unternehmen, die kooperieren wollen, kofinanzieren, um Waren und Dienstleistungen aus ihren Ländern zu exportieren", sagte Pekcan in einer Erklärung.

Hilfe für türkische Unternehmen im Ausland

Mit dieser Kooperation wolle man die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie mildern. Die Turk Eximbank will die Zahl der Rückversicherungsgeschäfte erhöhen, um türkischen Unternehmen den Zugang zu ausländischen Märkten zu erleichtern.

Ähnliche Vereinbarung wurden mit Schweden, Österreich, Ungarn und den Niederlanden geschlossen, so Pekcan.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.