imago/STAR-MEDIA

RTL setzt auf Highlight-Berichterstattung aus der Formel 2

27.3.2019 18:29 Uhr

Motorsportfans können zukünftig die Karriere von Mick Schumacher noch näher verfolgen: RTL sicherte sich die Rechte an der Highlight-Berichterstattung der Formel 2 gesichert.

Dort debütiert der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher am kommenden Wochenende in Bahrain. RTL steigt bereits in Sakhir ein. "Wir begleiten Mick Schumacher bereits seit langer Zeit und freuen uns, nun seinen nächsten und entscheidenden Schritt Richtung Formel 1 mit Millionen Motorsportfans zu erleben. Wir werden umfangreiche Highlights seiner Formel-2-Rennen zeigen und diese im Rahmen unserer Formel-1-Berichterstattung präsentieren", sagte RTL-Sportchef Manfred Loppe.

Highlights vor der Formel 1

Die Highlights der Formel-2-Rennen werden künftig in der um 15 Minuten vorgezogenen "Countdown"-Sendung der Formel 1 zu sehen sein. In dieser Zeit will RTL eine detaillierte Zusammenfassung der beiden Formel-2-Rennen (Samstagnachmittag und Sonntagmittag) ausstrahlen – inklusive Interviews und Reportagen. Die erworbenen Rechte gelten unter anderem auch für die Nachrichtenangebote des Unternehmens.Schumacher gibt in Bahrain sein Formel-2-Debüt für das Prema-Team. Der 20-Jährige, der im vergangenen Jahr die Formel-3-Europameisterschaft gewann, gehört seit Mitte Januar zur Ferrari Driver Academy. In dieser Rolle wird er am kommenden Dienstag erstmals auch bei Formel-1-Testfahren im Ferrari sitzen.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.